Standardkrisen einer Manisch-Depressiven

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren



* mehr
     Dezemberluft - Eine Liebesgeschichte

* Freunde
    wunschdenken
    - mehr Freunde






Dezemberluft - Eine Liebesgeschichte

Prolog

Ich war damals nichts besonderes. Ich war nicht superschön. Nicht superschlank. Ich war auch nicht aufregend. Hatte nichts interessantes zu erzählen. Erlebte keine außergewöhnlichen Sachen. Ich ging damals auf das Gymnasium in meiner Heimatstadt. Ich würde schon sagen, dass ich zu der Zeit relativ viele Freundinnen hatte. Wir waren eine Clique von so ca. 8 Mädels. Mit meinen damals 14 Jahren war ich also ein Mädchen, dass nicht wirklich interessant war und noch dazu das kleine brave Mädchen meiner Eltern.
Er war ein cooler Typ. Beliebt. Gutaussehend. Charmant. Die Mädchen mochten ihn. Er ging damals auf die Haupt- und Realschule; Hauptschulzweig. Still oder schüchtern waren für ihn Fremdwörter. Seine Clique bestand aus ein paar Jungs. Allesamt selbstbewusst und obercool. Regeln gab es für sie nicht. So ziemlich jeden Tag hingen sie zusammen rum. Rauchen und Alkohol gehörten dazu; Vor allem am Wochenende. Straftaten waren keine Seltenheit; Diebstahl, Ruhestörung und Vandalismus. Kurzum: Sein Leben war aufregend und gefährlich.
2.1.15 23:35


Babygurl

Baby, Ich liebe deine lieben Augen, aber die Augen der verschlagenen, kaputten Betrüger werden mich immer anziehen. I'm sorry
1.12.14 22:13


"Go on boy I let you touch that body. I know You like it when I drop it low. (...)Go on boy I let you touch that body. I know You like it when I loose control." Sorry baby, Ich wollte immer nur dich, aber alles geht mal vorbei. Ich werde immer zu den Partychicks gehören und nur, weil ich dir ständig sage, dass ich dich liebe, heißt das nicht, dass ich auf dich warte. Ich tanze durch die Nacht. Orientierungslos. Irgendjemand fängt mich schon auf.
27.10.14 18:38


Engelslügen

Thinking I could never die, Like I'm bullet proof, So you guess I have to leave. I were born with wings, but I will never be happy, 'til the angels sing! <3
25.10.14 19:18


Glücksbringerschnitte

4 Schnitte. Blut. Tränen. Ich hätte dich so gerne bei mir. Du bist weg. Gegangen. Ich wollte schreien, doch blieb stumm. Ich hätte dich gebraucht!
12.10.14 22:48


Erinnerungen..

,,Ich war immer ein Fehler, aber Fehler sind leicht."
12.10.14 19:21


Erinnerungen..

,,Ich war immer ein Fehler, aber Fehler sind leicht."
12.10.14 18:59


1096 Tage

,,Willst du mit mir zusammen sein?" ,,Ja, hab' ich je etwas anderes gewollt?" - Schicksal ist wenn man etwas findet, was man nicht gesucht hat und dann feststellt, dass man nie etwas anderes wollte -
3.10.14 11:37


Pain.

,,Das ist das Ende von dir und mir. Es ist zu spät. Ich kann nicht warten, bis du vor hast zu gehen, denn ich weiß von ihr und ich frage mich womit ich all diese Lügen verdient habe." - SKEMD
2.10.14 18:30


Wintermädchen

"Thought to herself she wouldn't brake her promise that soon; 1 cut, 2 cuts, 3 cuts, 4 ..." - SKEMD
29.9.14 21:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung